​​​​​​Dr. med. Norbert Lü​bke (​Leiter)

Tel.: 040 / 25169 - 1150
Fax: 040 / 25169 - 49113 
E-Mail: norbert.luebke (at) kcgeriatrie.de
Raum: 04.18 und 04.19

Dr. P.H. Matthias Meinck (Stellvertretender Leiter)

Tel.: 040 / 25169 - 1151
Fax: 040 / 25169 - 49113
E-Mail: matthias.meinck (at) kcgeriatrie.de
Raum: 04.14 

Dr. med. Friedemann Ernst (Fachgutachter)

Tel.: 040 / 25169 - 1153
Fax: 040 / 25169 - 49113
E-Mail: friedemann.ernst (at) kcgeriatrie.de
Raum: 04.15

Jörg-Christian Renz (Fachgutachter)

Tel.: 040 / 25169 - 1154
Fax: 040 / 25169 - 49113
E-Mail: joerg-christian.renz (at) kcgeriatrie.de
Raum: 04.16

Kristina Pippel (KCG-Assistenz)

Tel.: 040 / 25169 - 1152
Fax: 040 / 25169 - 49113
E-Mail: kristina.pippel (at) kcgeriatrie.de
Raum: 04.20

Monika Meyer (Sekretariat)

Tel.: 040 / 25169 - 1107
Fax: 040 / 25169 - 49113
E-Mail: info (at) kcgeriatrie.de
(besetzt: Montag - Freitag von 8 - 12 Uhr

________________________________________

In den Mailadressen wurde zum Schutz vor Spams das Zeichen "@" durch die Zeichenfolge " (at) " ersetzt.

Kompetenz-Centrum Geriatrie
beim MDK Nord

Postanschrift:

Hammerbrookstr. 5, 20097 Hamburg


Besucheradresse:

Beim Stohhause 8a, 20097 Hamburg


KCG - Bürogebäude am Neuen Steintor.jpg

​​​​Frau Monika Meyer (Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr *)

Tel: 040 / 25169 - 1107 (oder - 1152)
Fax: 040 / 25169 - 49113
E-Mail: info@kcgeriatrie.de
Internet: https:​//kcgeriat​rie.de

KCG - Bürogebäude am Neuen Steintor.jpg

_____________________________

* Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KCG bemühen sich die telefonische Erreichbarkeit auch außerhalb der Sekretariatszeiten sicherzustellen.

​​​Herausgeber der Homepage:

Kompetenz-Centrum Geriatrie beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherung Nord

Leiter: Dr. med. N. Lübke
Hammerbrookstr. 5 / 20097 Hamburg
Tel: 040 /25169 - 1152 / Fax: 040 /25169 - 49113 / E-Mail: info@kcgeriatrie.de für inhaltliche Fragen und webmaster@kcgeriatrie.de für technische Fragen / URL: www.kcgeriatrie.de

Redaktionsleitung und v.i.S.d.P.: Dr. Norbert Lübke

Angaben gemäß § 6 Teledienstgesetz (TDG)

Kompetenz-Centrum Geriatrie
Leiter: Dr. med. N. Lübke
Einrichtung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Nord
Vertretungsberechtigt: Peter Zimmermann (Geschäftsführer)

Anschrift:
Hammerbrookstr. 5
D-20097 Hamburg
Tel: 040 / 25169 - 1152
Fax: 040 / 25169 - 49113
e-mail: info@kcgeriatrie.de


Aufsichtsbehörde:
Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz
Hamburger Straße 47
22083 Hamburg
Tel: 040 / 428 63 - 0
Fax: 040 / 428 63 - 2286
E-Mail: poststelle@bsg.hamburg.de


Angaben gemäß §6 Nr.5 TDG:
Die ärztlichen Mitarbeiter des KC Geriatrie sind Mitglieder der Ärztekammer Hamburg.
Ärztekammer Hamburg
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Humboldtstr. 56
22083 Hamburg
Tel.: 040 / 22 802 596
Fax: 040 / 22 099 80
E-Mail: aekhh@aerztekammer-hamburg.de

Herr Dr. Lübke führt die Berufsbezeichnung „Arzt für Innere Medizin“ und die Zusatzbezeichnungen „Klinische Geriatrie“, „Physikalische Therapie“, „Naturheilverfahren“, „Ärztliches Qualitätsmanagement“ und „Sozialmedizin".

 

Sie unterliegen folgenden berufsrechtlichen Bestimmungen:
Hamburgisches Ärztegesetz
Gesetz über die Berufsgerichtsbarkeit der Heilberufe
Berufsordnung der Hamburger Ärzte und Ärztinnen
Approbationsordnung für Ärzte (ÄappO)
Bundesärzteordnung
Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)
Eine Umsatzsteueridentifikationsnummer nach §27a des Umsatzsteuergesetzes besitzen wir als Körperschaft des öffentlichen Rechts nicht.

Rechtliche Hinweise:

Für Schäden, die Nutzern oder Dritten auf irgendeine Art in direktem oder indirektem Zusammenhang mit der Nutzung des Internets und unseren Webseiten entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Diese Homepage oder Teile davon dürfen für eigene nicht-kommerzielle Zwecke gespeichert oder auf Papier ausgedruckt werden. Kein Teil der Webseiten darf anderweitig ohne Genehmigung vervielfältigt oder bearbeitet werden, um sie Dritten zugänglich zu machen.

Das Landgericht Hamburg hat mit Datum vom 12.05.1998 entschieden, dass man nur durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite unter Umständen mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, auf die von diesem Server aus verwiesen wird.



Kompetenz-Centrum Geriatrie
beim MDK Nord

Hammerbrookstr. 5
20097 Hamburg
4. Stock (Anfahrtsbeschreibung)
Tel: 040 / 25169 - 1152
Fax: 040 / 25169 - 49113
E-Mail: info@kcgeriatrie.de
Internet: h​ttps://kcgeriatrie.de

Das Kompetenz-Centrum Geriatrie hat seine Räumlichkeiten im Gebäudekomplex "Neues Steintor", in dem sich auch der MDK Nord befindet. 

Der Zugang erfolgt jedoch nach unserem Umzug in neue Räumlichkeiten über folgende Besucheradresse: 

Beim Strohhause 8a, 20097 Hamburg


Übersicht:

 ​2019_Besucherzugang.jpg​​

Ihr Ziel:

KCG - Bürogebäude am Neuen Steintor.jpg 

Anreise mit dem PKW:
Bitte orientieren Sie sich an der Ausschilderung Hamburg Centrum / Hauptbahnhof und folgen Sie dann der Straßenskizze.

  • bei Anfahrt über die A7 von Süden wählen Sie nach dem Elbtunnel die Ausfahrt Bahrenfeld, von Norden die Ausfahrt Schnelsen. Günstig ist die Zufahrt südlich am Hauptbahnhof vorbei über die Nordkanalstraße in die Hammerbrookstraße – Fahrzeit ab Autobahnausfahrt je nach Verkehr 30-45 Min
  • bei Anfahrt über die A1 von Norden oder die A24 von Osten wählen Sie die Zufahrt über das Autobahnende Hamburg-Horn (A24). Sie kommen über Sievekingsallee, Bürgerweide, Spaldingstraße in die Hammerbrookstraße - Fahrzeit ab Autobahnende Horner Kreisel ca. 15-20 Min
  • bei Anfahrt von Süden über die A1 folgen Sie der A255 nach Hamburg-Centrum. Nach den Elbbrücken halblinks in den Heidenkampsweg (B75 Richtung Lübeck) und über Spaldingstraße in die Hammerbrookstraße - Fahrzeit ab Autobahnende ca. 10 Min

Anreise mit der Bahn:
Anreise bis Hamburg-Hauptbahnhof. Von dort ca. 15-20 Minuten Fußweg (Ausgang Süd, links am ZOB vorbei) entsprechend Straßenskizze oder jeweils eine Station mit der S1 / S11 Richtung Ohlsdorf/Poppenbüttel, der S21 Richtung Bergedorf, der U2 (Hauptbahnhof Nord) Richtung Mümmelmannsberg oder der U3 (Hauptbahnhof Süd) Richtung Barmbek/Wandsbek-Gartenstadt bis zur Haltestelle „Berliner Tor“ - Fahrzeit 3 Min. zzgl. ca. 5 Min. Fußweg.

Anreise mit dem Flugzeug:
Vom Hamburg Airport erreichen Sie mit der S-Bahn im 10-Minuten-Takt die "Haltestelle Berliner Tor" (Linie S1). Die Fahrzeitbeträgt 22 Min. zzgl. 5 Min. Fußweg.


Die Fahrplanauskunft des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) erreichen Sie über den nachfolgenden Link: www.hvv.de

​​​​Datenschutzerklärung des Kompetenz-Centrums Geriatrie (KCG)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch unserer Website erhoben werden und wie weiter damit umgegangen wird.

Zweckbestimmung der Datenverarbeitung
Eine Nutzung der KCG-Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Erfassung und vorübergehende Speicherung der ihrem Computer zugewiesenen IP-Adresse erfolgt automatisch beim Besuch unserer Website. Dies dient der Bereitstellung des Informationsangebots. Die Nutzung unserer Website steht im Einklang mit dem Artikel 6 Absatz 1 der DSGVO.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Ihre Daten löschen wir nach der gesetzlich vorgegebenen Dauer von fünf Jahren, wenn eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausdrücklich ausschließlich auf die Website https://kcgeriatrie.de

Weitergabe an Dritte
Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn es im Rahmen Ihres Anliegens erforderlich ist und Sie zuvor eingewilligt haben. Eine Vermarktung Ihrer Daten erfolgt nicht.

Sicherheit Ihrer Daten
Das KCG setzt technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) zur Sicherung ein, um Ihre über diese Website zur Verfügung gestellten Daten vor vorsätzlichen oder zufälligen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Regelfristen für die Löschung der Daten
Grundsätzlich werden personenbezogenen Daten, die über diese Website erhoben werden, nur solange gespeichert, wie der rechtfertigende Grund (der in dieser Datenschutzerklärung angegebene Zweck) vorliegt. Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO*
• Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten nach Artikel 16 DSGVO*
• Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO*
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO*
• Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO*
• Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO*

* Wenden Sie sich hierfür bitte an die unten angegebene Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten des MDK Nord.

Darüber hinaus haben Sie ein Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI)
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg

​Tel.: (040) 4 28 54 - 40 40
E-Fax: (040) 4 279 - 11811
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Gültig ist allein die im Internet veröffentlichte Datenschutzerklärung mit Stand September 2018.

Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten.

Datenschutzbeauftragter
Für Ihre konkreten Fragen zum Schutz Ihrer Daten sowie für weitere Informationen in Bezug auf die Behandlung von personenbezogenen Daten steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des MDK Nord zur Verfügung:

E-Mail: Datenschutzbeauftragter@mdk-nord.de
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord
Der Datenschutzbeauftragte
Hammerbrookstraße 5
20097 Hamburg

Diese Datenschutzerklärung wurde vom Datenschutzbeauftragten des MDK Nord genehmigt.

​​​​Erklärung zur Barrierefreiheit von kcgeriatrie.de

Grundlage für diese Erklärung ist eine interne Selbstbewertung, die bereits vorhandene Barrierefreiheiten festgestellt sowie Verbesserungs-Potential erkannt hat. Formal orientiert sich diese Erklärung am Durchführungsbeschluss (EU) 2018/1523 der Kommission vom 11. Oktober 2018 ​zur Festlegung einer Mustererklärung zur Barrierefreiheit gemäß der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlamentes und des Rates über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen.

Allgemeine Hinweise

Das Kompetenz-Centrum Geriatrie (KCG) ist bemüht, seinen Internetauftritt https://kcgeriatrie.de im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung​ (BITV) ​in der Fassung vom 21. Ma​i 2019​möglichst​​​ barrierefrei zu gestalten. Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt ausschließlich für die Inhalte der genannten Domain.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Seite ​https://kcgeriatrie.de ist in Teilen bereits mit den Anforderungen der BITV (sowie den Anforderungen aus der EU-Richtlinie 2016/2102) vereinbar. Dazu gehört, dass sehbehinderte Nutzer über den Umschalter „barrierefreier Modus" auf der Startseite die Schrift sowie den Kontrast der angezeigten Inhalte vergrößern können.

Das KCG arbeitet kontinuierlich daran, die Inhalte der Website durchgängig barrierefrei zugänglich zu machen. Das betrifft auch solche Inhalte, die noch nicht barrierefrei nutzbar sind. Zu erwarten ist eine bestmögliche Umsetzung bis zum Relaunch/Umstellung der Website im Rahmen der MDK-Reform, voraussichtlich im Sommer 2021.

Helfen Sie mit

Personen aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Disziplinen arbeiten gemeinsam daran, die Seite ​https://kcgeriatrie.de​ barrierefrei zu gestalten. Wenn Sie Probleme feststellen, die vielleicht übersehen worden sind, wenden Sie sich bitte direkt an das KCG.

Haben Sie Probleme entdeckt?

Wenn Sie auf Probleme stoßen, die wir beheben können, sagen Sie uns gerne Bescheid.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Folgendes finden: Inhalte, die schwer zugänglich sind,
Inhalte, die nicht mit den Anforderungen der BITV vereinbar sind.

Senden Sie uns eine E-Mail an info@kcgeriatrie.de ​

Schlichtungsstelle

Wenn Sie einen Verstoß gegen die BITV melden, bemühen wir uns um eine zufriedenstellende Rückmeldung innerhalb einer angemessenen Frist. Sollten Ihnen unsere Antworten auf Ihre Fragen nicht ausreichen, haben Sie das Recht auf eine Schlichtungsstelle. Diese wird dann gemeinsam mit Ihnen und dem KCG versuchen, die Umstände der fehlenden Barrierefreiheit zu ermitteln, sodass wir diese zur Zufriedenheit aller beheben können.

Eine Schlichtung kann gemäß der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik für Menschen mit Behinderungen (Hamburgische Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung - HmbBITVO) vom 10. September 2019 bei einer Ombudsperson angerufen werden: Informationen dazu unter

​Ombudsstelle laut § 4 der HmbBITVO 

Das Verfahren ist für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos und ohne Rechtsbeistand möglich.

Eine Übersicht über die aktuell eingerichteten Ombudsstellen der Behörden der Stadt Hamburg finden Sie hier

​Ombudsstellen der Freien und Hansestadt Hamburg

 

Hamburg, 26.11.2020