Die Kenntnis von Leitlinien mit Relevanz für die Versorgung geriatrischer Patienten ist die Grundvoraussetzung für deren kritische Würdigung. Wir mussten daher aus der Fülle der inzwischen erstellten Leitlinien (s. Links zu Leitlinienseiten) eine Auswahl von Leitlinien und Empfehlungen treffen, deren Titel und Inhalte die Bedarfe bezüglich Behandlung und Versorgung geriatrischer Patienten in besonderer Weise betreffen.
 
Das KCG hat zu den vorgestellten Leitlinien Serviceseiten entwickelt, die die Leitlinien vor allem im Hinblick auf anwendungspraktische und geriatrierelevante Aspekte kommentieren. Im Einzelnen sind dies:
  • Ersteller: Herausgeber und beteiligte Fachgesellschaften
  • Quelle
  • Verfügbarkeit
  • Gültigkeit
  • Zielgruppe
  • Ziele
  • Anwender
  • Geriatrische Relevanz
  • Syndrombezug
  • Altersbezug
  • Einbezug von Ko- und Multimorbidität
  • Kommentar
Aufgrund der Vielfalt der publizierten Leitlinien stellt das Kompetenz-Centrum Geriatrie Informationen zu Leitlinien in folgenden Gruppen ein:

Nationale Versorgungsleitlinien und S3-Leitlinien: entsprechen den methodischen Kriterien der Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) und haben eine Registrierung erhalten.

Von den über 100 S3-Leitlinien werden 18 aktuelle S3-Leitlinien mit besonderer geriatrischer Relevanz vorgestellt.

Die Aktualisierung sowohl bezüglich der Gültigkeit bestehender Leitlinien als auch zur Identifikation neuer Leitlinien erfolgt jährlich. Aktueller Stand 08/2018.

Internationale Leitlinien: es wurden methodisch hochwertige, englischsprachige Leitlinien unter dem Aspekt der thematischen Ergänzung nationaler Versorgungsleitlinien und S3-Leitlinien und der Aktualität ausgewählt (internationale Leitlinien sind nicht immer mit einem Ablaufdatum versehen).

Besonders relevante Leitlinien und Expertenstandards: die Übersichten bestehen aus weiteren deutschsprachigen Leitlinien, die nicht den Kriterien von S3-Leitlinien genügen. Es werden hier aus geriatrischer Sicht beispielhafte nationale und regionale Leitlinien, lokale klinische Behandlungspfade und Empfehlungen sowie Expertenstandards aus dem Bereich der Pflegewissenschaften vorgestellt. Diese Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, weitere Anregungen aus dem Leserkreis sind erwünscht.

Die Aktualisierung erfolgt jährlich. Aktueller Stand 08/2018.

Links zu Leitlinienseiten: eine Link-Sammlung zu internationalen und nationalen Organisationen, die Leitlinienprogramme oder Leitlinien entwickeln. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Aktualisierung erfolgt jährlich. Aktueller Stand 08/2018.

Leitlinienvorhaben: die Übersicht enthält eine Auswahl von bei der AWMF angemeldeten Leitlinienvorhaben mit Relevanz für die Behandlung und Versorgung geriatrischer Patienten sowie Hinweise zu geplanten Expertenstandards der Pflege.

Die Aktualisierung erfolgt jährlich. Aktueller Stand 08/2018.